Aktuelles


Sehr geehrte Eltern,

 

ich hoffe, dass Sie alle die Pfingstferien gut und gesund überstanden haben. Von Normalität im Unterrichtsbetrieb sind wir noch weit entfernt. Dies wurde mir bewusst, als ich heute all die neuen Verordnungen und Vorschriften lesen durfte. Ich hoffe, dass wir auch die kommenden Wochen gemeinsam so gut wie nur irgendwie möglich bewältigen werden und bitte Sie, im passwortgeschützten Bereich die organisatorischen Hinweise zu beachten und mit ihren Kindern zu besprechen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulla Mühlbauer


Anmeldung zur Notfallbetreuung ab dem 15.06.2020:

Download
Formular Notbetreuung ab 15.06.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 423.8 KB

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

soeben ist ein Schreiben unseres Kultusministers Prof. Dr. Michael Piazolo bei uns eingegangen, über dessen Inhalt ich Sie gerne informiere.

 

Nach den Pfingstferien sind folgende Schritte geplant, sofern sich das Infektionsgeschehen weiterhin günstig entwickelt:

  • nach den Ferien werden alle Klassen an die Schule zurückgeholt
  • es findet ein Wechsel zwischen Präsenzunterricht und "Lernen zuhause" im täglichen Wechsel statt
  • jede Klasse wird in zwei Gruppen unterrichtet: an geraden Tagen kommen die Kinder der Gruppe 1, an ungeraden Tagen kommen die Kinder der Gruppe 2. Die Gruppeneinteilung erfahren Sie von den Klassenleitern!
  • auch die 4. Klasse kommt nach den Ferien tageweise an die Schule
  • es gibt bis zu den Sommerferien keine verpflichtenden Leistungsnachweise mehr. Freiwillige Leistungsnachweise sind zu Notenverbesserung grundsätzlich weiter möglich. Dies besprechen Sie jedoch auch mit den Klassenleitern.
  • Für die Notbetreuung in den Pfingstferien ist eine Anmeldung dringend erforderlich! Das aktuelle Formblatt erhalten wir in den nächsten Tagen.

Ich persönlich möchte mich, auch im Namen meines Kollegiums, ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie haben Ihre Kinder sehr gut auf den Schulalltag in Zeiten von Corona mit all den verbundenen Regeln vorbereitet. Dadurch ist es uns möglich, diese Krise gemeinsam zu bewältigen und Ihren Kindern wenigstens ein bisschen Normalität zurückzugeben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulla Mühlbauer

Download
Schreiben_von_Herrn_Staatsminister_Prof.
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 476.3 KB

Rücklauf Arbeitsmaterial

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

vielen Dank für den regen Rücklauf der Arbeitsmaterialien. Der nächste Abgabetermin für Unterrichtsmaterialien ist am Freitag, 29.05.2020.

Die Boxen der Klassen stehen wie gewohnt von 09:00 bis 12:00 Uhr vor dem Schulhaus (Haupteingangstür).

 

Viele liebe Grüße

Ulla Mühlbauer

 


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Der Zugang für die Oriolus-Lernprogramme wurde bis zum 02.06.2020 verlängert.

Den neuen Zugangscode finden Sie im passwortgeschützten Klassenbereich.

 

Viele liebe Grüße

Petra Söldner


Durchführung Hygienemaßnahmen

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

der Schulbetrieb läuft mit der Abschlussklasse wieder langsam an und deshalb informieren wir Sie gerne über die richtige Durchführung der Hygienemaßnahmen.

Herr Prof. Keller, Chefarzt des Kinder-Klinikums Passau, hat dafür Erklärvideos erstellt und diese den Schulen zur Verfügung gestellt.

Bleiben Sie gesund!

Download
KKP_HaendeWaschen_720.mp4
MP3 Audio Datei 30.4 MB
Download
KKP_MaskeAufsetzen_720.mp4
MP3 Audio Datei 22.8 MB

Notfallbetreuung

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

es gibt neue Informationen zur Notfallbetreuung.

Bitte denken Sie daran, Ihr Kind gegebenenfalls rechtzeitig bei uns anzumelden.

Nachfolgend finden Sie die benötigten Formulare. Denken Sie bitte bei der Anmeldung daran, eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers über die Systemrelevanz beizulegen.

Download
Bestätigung Notfallbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 526.2 KB
Download
Bestätigung Notfallbetreuung Alleinerzie
Adobe Acrobat Dokument 448.1 KB

Allgemeine Informationen:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php



Hilfe bei häuslicher Gewalt

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die gegenwärtigen anhaltenden Beschränkungen können die Gefahr für Streit, häusliche oder sexualisierte Gewalt erhöhen. Daher weise ich auf folgende Hilfe und Unterstützungsangebote hin, an welche sich betroffene Kinder und Jugendliche wenden können:

https://www.km.bayern.de/schueler/meldung/6941/hier-finden-schueler-und-eltern-beratungsangebote-und-unterstuetzung.html


Endlich sind sie da - die neuen Sitzmöbel machen unsere Aula wohnlicher und gemütlicher! Vielen Dank an den Elternbeirat für die großzügige Unterstützung!

21.Februar 2020: Unsere Grundschüler feiern Fasching in der Turnhalle. Anschließend machen alle eine Polonaise quer durchs ganze Schulhaus.

Bastelstunde bei der Mittagsbetreuung

Vorleseprojekt der Klassen 1 und 7, Teil 2

Das Leseprojekt der 1. und 7. Klasse geht in die zweite Runde. Dieses Mal dürfen die Erstklässler/innen selber lesen und dazu in ihr kleines, liebevoll von den Großen gestaltetes Bilderbuch das Gelesene malen. Die Siebtklässler helfen tüchtig beim Erlesen mit und greifen unterstützend ein. Es ist ein Zugewinn für beide Seiten. Die Kleinen üben spielend das Lesen mit den mal etwas anderen 'Lehrern' und die Großen können sich in Geduld, Zuhören und Übernahme von Verantwortung für die kleinen Gäste üben.

9./10. Dezember 2019: Die Schulspielgruppe und der Schulchor führen vor Mitschülern, Schulanfängern und im BRK-Heim das Singspiel "Ein neuer Stern" auf

13.12.2019: Adventsfeier in unserer Aula

5. Dezemer 2019: Der Nikolaus kommt an unsere Schule

Schulbustraining für unsere Erstklässler

Vorleseprojekt der 1. und 7. Klasse

Die Schüler - und Schülerinnen der 7. Klasse lesen einmal im Monat den Erstklässlern vor. Um das Gelesene verständlicher, greifbarer und lebendiger für die Kleinsten zu machen haben sie Bilder zu den jeweiligen Geschichten gemalt! Zusätzlich gab es sogar noch etwas Süßes für die kleinen Gäste! Fürs erste Mal war unser Zusammenkommen ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

22.11.2019: Weihnachtsaktion der Pfarrei Winzer

An Weihnachten denken die Kinder aus Winzer nicht nur an sich, sondern auch an behinderte Kinder in Rumänien und Polen. Zahlreiche bunt verpackte Geschenke wurden bei Pfarrer Richard Simon im Pfarrbüro abgegeben. Herzlichen Dank!

15.11.2019: Bundesweiter Vorlesetag

Am bundesweiten Vorlesetag besuchte uns der Autor und Illustrator Peter Mühlbauer. Er las aus seinem Buch "Luggis Tagebuch" heitere und spannende Geschichten aus dem Leben eines kleinen Jungen, der vor 50 Jahren im Bayerischen Wald lebte, vor.

07.11.2019: Fahrt nach München ins Deutsche Theater zu dem Musical "Bodyguard"

24.10.2019: Tag der Betriebe

Mit großer Begeisterung nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7, 8 und 9 am „Tag der Betriebe“ an der MS Hengersberg teil. Im Infotruck konnten sich die Heranwachsenden eingehend über die verschiedensten Metall – und Elektroberufe informieren. Besonderen Spaß bereiteten ihnen dabei die zahlreichen praktischen Übungen. Viele wertvolle Informationen bekamen die Jugendlichen danach an den Ständen der lokalen Betriebe. Dabei wurden auch Fragen zur Ausbildung und den Anforderungen der einzelnen Berufe beantwortet.

14.-18.10.2019: Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Im Rahmen der Woche der Nachhaltigkeit hat die 8. Klasse mit ihrer Klassenleiterin Frau Kloiber aus alten Balken einen etwas anderen „Adventskranz“ gestaltet. Die Balken wurden im Technikunterricht unter der Leitung von Herrn Skala gekürzt, gesäubert und gebohrt. Aus gespendeten Kerzenresten wurden in alten Tassen und Gläsern neue Kerzen gegossen. Beeren, die im Garten zu finden waren, wurden ebenso in Wachs getaucht. Als Dekoration wurden aus Altpapier Engel angefertigt. Die Adventsbalken können nach der Vorweihnachtszeit weiterhin als Tischdekoration verwendet werden.

14.-18.10.2019: Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 7. Klasse veranstalteten zum Thema "Nachhaltigkeit" einen Bücherflohmarkt. In Zukunft sollte in der Aula ein "Bücherbaum" zum kostenlosen Austausch von Büchern aufgebaut werden. Bei der Auftaktveranstaltung wurden alle musikalisch und unterhaltsam auf das Thema "Nachhaltiges Lesen" eingestimmt.

In der 7. Klasse entstanden unter der Anleitung der Klassenleiterin Frau Sixt aus Korken, Dosen und Streichhölzern unter dem Motto "Aus alt mach neu!" viele schöne Dinge, wie z.B. Adventskalender, Schmuckkästchen und Stiftehalter. Der Fantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt...

Die Schülerinnen und Schüler unserer 6. Klasse fertigten mit ihrer Lehrerin Michaela Stadler Sitzkissen aus Zeitungspapier an.

Am 18.10.2019 fand für unsere 6. Klasse der Nachwuchshandwerkertag statt.

In den Bereichen Holz, Metall und Elektro konnten die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen in einem handwerklichen Beruf sammeln.

Wir gratulieren unseren neuen Schülersprechern:

v. l. Sophie Emberger (3. Schülersprecherin), Madelaine Pittner (1. Schülersprecherin), Simon Horak (2. Schülersprecher)

20.09.2019: Wandertag unserer 5. und 6. Klasse nach Tittling zum Dreiburgensee

19.09.2019: Unsere Grundschüler sind beim Wandertag auf der Ameisenstraße in Bodenmais unterwegs.

Ein aufregender Tag für unsere Schulanfänger: Der 1. Schultag